Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Kurzbiographie

Martina Niedhammer


Geb 1981 in München. Magisterstudium der Slavischen Philologie und Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Staatlichen Universität St. Petersburg und der Karlsuniversität Prag. Abschluss des Studiums mit einer Arbeit zur mediävistischen Forschung der Königlich Böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften in Prag und ihrer Verortung innerhalb des tschechischen Nationsbildungsprozesses.

2005-2007 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Jüdische Geschichte und Kultur der LMU München, seit 2007 freie Mitarbeiterin am Museumpädagogischen Zentrum (MPZ) der Stadt München. 2009-2010 Durchführung eines Fachtutoriums zur Jüdischen Geschichte.

Seit Oktober 2008 Promotionsstipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes.