Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Kurzbiographie

Heiko Schmidt


Geb. 1982 in Göttingen, wuchs in München auf. Nach zwei Jahren des Studiums der Biologie erfolgte ein Gesinnungswandel zum Studium der Ost- und Südosteuropäischen Geschichte und Slavistik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Im Wintersemester 2007/08 studierte er russische Geschichte und Sprache an der Orenburger Staatlichen Universität in Russland. Im Sommer 2008 nahm er an einer DAAD Sommerschule in Voronež teil. Im Sommersemester 2010 Abschluss des Studiums mit einer Arbeit bei Prof. Dr. Schulze Wessel über die sowjetische, westliche und russische Forschung zu den unternehmerischen Tätigkeiten der russischen Altgläubigen. Während des Studiums arbeitete er als studentische Hilfskraft für Prof. Dr. Werner Bührer am Lehrstuhl für Politische Wissenschaft der Technischen Universität München und anschließend für Neumann & Kamp - Historische Projekte.