Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Kurzbiographie

Tomasz Rogoziński

Geb. 1978 in Kościan. Studium der Theologie an der Theologischen Fakultät der Adam Mickiewicz Universität in Poznań (1999-2005). Abschluss mit einer Magisterarbeit zum Thema: „Geschichte der Katholischen Gemeinde des Heiligen Adalbertus in Kaszczor 1945-2003“ (2005, Promotor: Prof. Dr. Hab. Leszek Wilczyński, herausgegeben in 2014). Priesterweihe 2005. In Jahren 2006 - 2010 Vize - Chefredakteur des katholischen Wochenblattes „Przewodnik Katolicki“ und der katholischen Kinder und Jugendlichen Periodica. Seit 2010 Studium der Geschichte an der Historischen Fakultät der UAM, 2014 Doktorandenstudium an der Historischen Fakultät der UAM (im Rahmen des IKG „Religiöse Kulturen in Europa des 19. Und 20. Jahrhunderts).